Präsentation From Darkness/ARGE Kultur

Mittwoch, 3 Dezember, 2014 - 19:30

Diskussion

Eintritt frei

From Darkness: Neue Wege für dokumentarische Computerspiele

gold extra präsentiert die ersten Stationen des neuen Computerspiels From Darkness. Die KünstlerInnen haben dafür Krankenschwestern, Straßenkinder, Restaurantbesitzer, Journalisten und Flüchtlinge in Kenia und Uganda nach ihrem Alltag befragt.
Die Metropole Nairobi markiert den Startpunkt für eine Spurensuche nach vielfältigen Alltagsgeschichten zwischen Kriegsfolgen, IT-Boom und Straßenhandel: Welches Bild wird dabei gezeichnet und welches Bild der Situation zeichnen wir dabei selbst? Mit diesen Fragen im Gepäck entsteht beim Spielen selbst die Dokumentation über Ostafrika heute.
Dokumentarische Spiele sind eine Sparte im Bereich der Serious Games, die noch wenig erprobt ist; mit From Darkness versucht gold extra hier neue Wege zu gehen und neue Zugänge zu finden dokumentarische Zusammenhänge spielbar zu machen. Für das Konzept des Spiels hat die Gruppe 2012 den Medienkunstpreis des Landes Salzburg erhalten. Wie schon für das preisgekrönte Computerspiel Frontiers (Outstanding Artist Award 2012) laden die KünstlerInnen zum Mitdiskutieren ein.

Präsentation mit Sonja Prlic, Karl Zechenter, Tobias Hammerle und Reinhold Bidner

 

Projekt(e):