Sole City Premiere in Zürich!

Donnerstag, 26 Mai, 2016 - 19:00

 

Präsentation im Rahmen der Ausstellung:Von alten Schuhen leben – Strassenhändler in Tansania als Experten der Stadt“ kuratiert von Dr. Alexis Malefakis

von Reinhold Bidner, Patrick Borgeat, Georg Hobmeier, Christi­an Knapp, Karl Zechenter.

Idee: Reinhold Bidner, Patrick Borgeat, Tobias Hammerle, Georg Hobmeier, Christian Knapp, Sonja Prlić, Karl Zechenter

Dokumentarische Bilder: Link Reuben

Sole City ist eine Kooperation von gold extra, dem tansanischen Fotografen Link Reuben  und dem Völkerkundemuseum der Universität Zürich

 

 



Mit dem dokumentarischen Spiel Sole City versetzen wir uns in den Alltag eines Straßenhandlers oder -händlerin, die gebrauchte Schuhe auf der Straße verkaufen. Sole City ist Teil der Ausstellung „Von alten Schuhen leben“ und baut – wie auch die Ausstellung – auf der Feldforschung des Kurators Dr. Alexis Malefakis auf, der sich intensiv mit der Situation der Straßenhändler befasst hat. Sole City wird als Installation in der Ausstellung präsentiert und zugleich als Online Spiel verfügbar sein.

Jetzt bei Google Play

    Erhältlich im App Store


Finanziert wurde die Produktion von Sole City von der Ernst Göhner Stiftung und dem Agora Programm des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, sowie von Förderungen von Stadt Salzburg, Land Salzburg und BKA/Kunst.

Ausstellung: 27. Mai bis 25.9 2016, online verfügbar ab Mai
Die Ausstellung ist Teil der Manifesta 11 Zürich Parallel Events.

Projekt(e):