Open Studio: Salzburg Erinnerungen in Bildern

  • iamge1
  • image2
Date

Sonja Prlic und Reinhold Bidner forschen in diesem Open Studio nach Salzburg-Bildern, in denen sie dem Vergessenen, Magischen, Verdrängten oder Sentimentalen auf den Grund gehen. Sie begeben sich dafür in die hintersten Winkel von Salzburgs Straßen, menschlichen Erinnerungen und Archiven und gehen unterschiedlichsten Fragen nach wie: „Wer pflanzte die Blumen unter der Staatsbrücke? Wo waren die Lieblingsplätze meiner Jugend? Wie lebte man in den Flüchtlingsbaracken der Nachkriegszeit? Wie kam ich zum Kunstschaffen und wie bekomme ich meinen Ring wieder, der unter der Erde des Europarks begraben liegt?“

Ort: Atelier gold extra, Künstlerhaus Salzburg