Revolting Bodies / Workshop in Athen

  • image1
Date

Revolting Bodies ist ein Workshop, ein Laboratorium, ein Experiment, in dem wir in drei Tagen eine Choreographie für den öffentlichen Raum im Ausnahmezustand entwickeln. Basierend auf früheren Arbeiten wenden wir dabei sowohl Strategien aus der Protestkultur als auch aus dem Performancebereich an. Durch die Reduktion der Aktivität und Bewegung im Raum setzen wir uns von der Zielstrebigkeit der uns umgebenden Stadt ab. Am letzten Workshoptag binden wir eine Choreographie in die alljährlichen Proteste an der Polytechnischen Universität von Athen ein.

15/16/17 November
Fr 12-16.30, Sa 12-14, So 10-16
Die Teilnahme ist gratis, aber wir nehmen gerne Spenden entgegen.

von: Georg Hobmeier mit Ioanna Kampylafka und Synes Elischka.