Die interaktive Installation ChatGT - do while() human dreams, (GT für Georg Trakl) kreiert von Tobias Hammerle, bildet die Möglichkeit einer Brücke zwischen Künstlicher Intelligenz und literarischer Kunst, inspiriert durch das me

Die Audio-Installation erforscht die komplexe Beziehung zwischen Technologie und Tradition: Alte Tradition trifft dabei auf antike AI.

Es ist wieder einmal so weit: Der neue BRIEFS-Call ist open! Dieses Jahr unter dem Motto "DEATH". Wenn du also schon immer davon geträumt hast, ein Spiel über DEATH zu entwickeln, ist das genau die richtige Gelegenheit!

Reinhold/gold extra ist die kommenden Tage bei der Diagonale in Graz aktiv.

Am 15. und 16. März 2024 finden weitere Aufführungen unserer interaktiven immersiven dokumentarischen Erfahrung ONCE UPON UNSTEADY GROUNDS im Rahmen des Digithalia Festivals von Schauspielhaus Graz statt.

Am Di., 27.2.2024 um 18:00 im ASIFAstudio in der Dapontegasse 9, 1030 Wien, findet der Asifa Salon Reini Bidner statt: unter dem Motto "ASIFA Austria Mitglieder stellen sich vor" präsenti

Wir freuen uns, Ihnen unsere vierteilige Podcast-Reihe "AR Communities" vorzustellen, die sich einem faszinierenden Thema widmet: Augmented Reality (AR) als Technologie und philosophisches Konzept im Kontext von Spielen, Kunst und Kultur.

Once Upon Unsteady Grounds beim Open Lab von V2

Am 3. Februar war gold extra zu Gast beim Future Lab des Schubert Theater in Wien. Gemeinsam mit Sebastian Linz von der ARGEkultur Salzburg diskutierten Reinhold Bidner, Sophia Reiterer und Karl Zechenter u. a.

Unserer Online-Performance Once Upon Unsteady Grounds kann man auch im neuen 2024er Jahr wieder beiwohnen, und zwar gemütlich von zu Hause aus an folgenden Tagen:
31.1. - 3.2. 2024, 18:00, 21:00 (UTC+1)

Im Studiotalk von Schauspielhaus Graz diskutieren F. Wiesel (Hanke Wilsmann & Jost von Harleßem) mit Sonja Prlic darüber, wie die Bühnen und Akteur:innen der digitalen Welten funktionieren.

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Tobias experimenteller Kurzdokumentarfilm "Find Myself Through Mozart" beim Covent Garden Film Festival in London mit einer "Honourable Mention" ausgezeichnet worden i

Wir freuen uns, eine besondere Vorführung des interaktiven Online-Theaterstücks "Once Upon Unsteady Grounds" für die Masterstudierenden des Digital Arts-Programms an der Fachhochschule Hagenberg ankündigen zu dürfen.

Ist Technologie hinderlich oder förderlich beim Gestalten von Utopien? Wie funktioniert Web- und Location-basierte Augmented Reality? Wie kann öffentlicher Raum partizipativ gestaltet werden und wie kann AR dabei unterstützen?

Dreamshores
a walk through the dreamlands
Interactive Fiction
 

Am 21. November wurden Gäste zu einer interaktiven Performance im Künstlerhaus geladen, in der ein Draft Zero von 'Black Book', dem neuen Projekt von gold extra, getestet wurde. Die Aufführung ist für 2025 geplant. 

Diesen Herbst passiert(e) ziemlich viel mit Internet Gaga, hier eine Zusammenfassung seit September:

gold extra ist bei der diesjährigen ZIP-SCENE Konferenz in Prag mit einem Vortrag über "Once Upon Unsteady Grounds" vertreten. Am 2.

Die vom BORG Oberndorf entwickelte Video-Einführung zu Once Upon Unsteady Grounds wurde mit der Culture Connected Auszeichnung vom OeAD geehrt! 

Am 12. Oktober um 17:00 Uhr hält Sonja Prlić einen Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Möglichkeiten und Herausforderungen der ästhetischen Bildung“ an der Pädagogischen Hochschule Steiermark.

Talk mit Melanie Bartl, Milo Loder und Andreas Rauscher im Science Meets Fiction Festival: 25.09.-8.10.!

Die Gewinnerspiele von BRIEFS 2023 sind ab sofort spielbar!

Am 8. September um 17:10 Uhr werden Sonja Prlić und Reinhold Bidner auf dem Expanded Animation Symposium der Ars Electronica einen Vortrag zum Thema "Games as Spaces for Communication" halten.