Uraufführung des Robotertheaters "Frankenstein" in der ARGEkultur, Salzburg

  • iamge1
  • image2
Date

Das neue Robotertheaterstück des Salzburger MedienkünstlerInnen-Kollektivs gold extra.Uraufführung in der Arge Kultur im Rahmen des Open Mind Festivals 2015 "Ich ist eine Andere".

Schauplatz: Krankenhaus. Es war eine schöne Verbindung: Menschen gehen kaputt, Roboter nähen sie in Krankenhäusern wieder zusammen. Was aber, wenn keine Menschen mehr zum Reparieren da sind? In einer futuristischen Welt ohne Menschen bleiben Roboter zurück, die operiert, analysiert und Fieber gemessen haben und nun durch leere Krankenhausflure rollen. Und sie bauen, was sie brauchen um ihren eigentlichen Zweck zu erfüllen: Den Menschen; um diesen dann wieder laufend zu reparieren... „gold extra zeigt Theater der Zukunft“ (W. Thuswaldner, SN)

Termine: DO 12.11. | FR 13.11. | SA 14.11. | jeweils 20:00
 

Projekt