Stranger Home

  • STRANGER HOME - ab 6.Juni / Sommerszene Salzburg
  • Concept Art - Stranger Home
  • Concept Art - Stranger Home
  • Concept Art - Stranger Home
  • Happy to announce we will cooperate with Pie Lab - FH Hagenberg
  • App Mockup
  • VR Development in Progress :)

Wo fühlen wir uns fremd und warum? Liegt das Fremde überraschenderweise ganz nahe am Vertrauten?

STRANGER HOME ist ein interaktives Stadterfahrungsspiel: Alle drei Teile werden im Rahmen des Festivals Sommerszene 2018 präsentiert: die Stadtquizreise mit unseren eigenwillig-charmanten Reiseführerinnen, die Handy-Applikation und die VR Installation. Das Spiel zu Salzburgs unbekannten Orten kann nach der Stadtreise auf dem Handy fortgeführt werden.

In einer Lecture präsentieren die KünstlerInnen die Transformation von STRANGER HOME zu einer Virtual Reality-Performance und andere dokumentarische VR-Arbeiten. In Kooperation mit der FH Hagenberg hat gold extra eine Grundlagenforschung zu dokumentarischem Arbeiten und Virtual Reality unternommen. Ein Ergebnis davon ist „ Stranger Home VR “, das ebenso wie die App in einer eigenen Lecture Performance erstmals vollständig öffentlich präsentiert wird. Das Projektkonzept wurde bereits mit der Projektförderung Podium 2017 ausgezeichnet.

Ein Projekt von Tobias Hammerle mit Reinhold Bider, Sonja Prlic, Karl Zechenter und Martina Dähne, Dorit Ehlers 

Reiseführerinnen: Martina Dähne, Dorit Ehlers

Mitarbeiter_innen:  Georgi Kostov, Andreas Leitner, Lukas Jordan, Gerhard Schmidhuber, Christoph Schwab, Michael Valentin, Elisabeth Zechenter

 Kostüme: Amira Willen / Durch & Lässig.