Tobias Hammerle

0 Kommentare

Tobias Hammerle, geboren in Fatima, Portugal, lebt zur Zeit in Salzburg. Regie/Konzept diverser Dokumentationen, Kurzfilme, Sound/Videoarbeiten & Licht-Performances in Braunschweig, Andalusien, Marokko,Venezuela, New York, Salzburg, Graz, Lissabon. Zusammenarbeit unter anderem mit Christoph Büchel, WaxFactory, Waloschke Breslau, Ori Flomin, Rudolf Zange, Mara Vivas und der Künstlergruppe gold extra

 

  • Regie: "Der Fürst, der Bischof und die Studiosi" - Kurz-Doku, Diagonale 2001
  • Regie: "Im Bett mit Extrem Nuss" - Publikumspreis "Filmriss" Festival 2002
  • Regie/Kamera/Schnitt: "Fade into out" - Tanzfilm, New York/Salzburg
  • Filme & Website "39 Frames" mit Waxfactory (NY) für Sommerszene Salzburg 2006
  • Sound Design für "Comfort Zone" von Ori Flomin, aufgeführt im DTW Theatre/New York 2003
  • Videoarbeit für "Placed", Staatstheater Braunschweig 2007
  • Videoinstallation & Sound Design für "Travesia", Grazer Oper, 2008
  • Konzept & Regie: Projekt Freiraum (Staatspreis für Erwachsenenbildung), 2010
  • Outstanding artist award (goldextra) für Frontiers, 2012
  • Landesmedienpreis (goldextra) für From Darkness, 2012